Topas GmbH
Oskar-Röder-Str. 12
D-01237 Dresden
Tel.      +49 (351) 2166 430
Fax:    +49 (351) 2166 4355
E-Mail: office@topas-gmbh.de

Schreiben Sie uns

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Firma (Pflichtfeld)

Land (Pflichtfeld)

Betreff

Seriennummer

Ihre Nachricht


Please leave this field empty.

Ich stimme den AGB's und Datenschutzrichtlinien zu.

Unternehmensgeschichte und Meilensteine der TOPAS GmbH

2017
  • TDC 584 – IPA Konditionierungskabinett zur Prüfung von Reinluftfiltern nach ISO 16890-4
  • Rezertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015
2016
2015
  • Serienproduktion von Prüfständen (ALF 114, PAF 111/112, AFC 150)
  • Entwicklung neuer Prüfstandskonzepte mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds
2014
  • Erweiterung der Produktionsfläche am Firmenstandort Dresden auf 1000 m²
  • Neuentwicklungen: Automatischer Flüssigkeitsfilterprüfstand
    nach ISO 4020 LDP 190
  • Kalibriersystem für Aerosolphotometer und Partikelzähler FCS 248
  • Verdünnungssystem DIL 540 mit automatischer Nachregelung der
    Verdünnung
  • Forschungssiegels 2014/2015 des Stifterverbandes
    für die deutsche Wissenschaft
2013
  • Neue Aerosolgeneratoren ATM 221 und ATM 231
    (hohe Präzision bei Einstellbarkeit geringer Massenströme)
2012
2011
  • Inbetriebnahme des 100sten kundenspezifischen Filterprüfstandes
  • Neue gravimetrische und photometrische
    Blow-By-Messsysteme GMS 141, PAP 610PAP 612
  • Komplettierung des Equipments zur Reinraumabnahme mit neuartigem Nebelgenerator CFG 290 und Validierungssoftware CRQWin
2010
  • Erfolgreiche Praxiseinführung eines Staubdispergierers für
    PURAL NF SAG 410/U
  • Geräte zur Schutzgradmessung in OP-Räumen nach
    DIN 1946-4 ADD 536
  • Manueller Filter-Scanner für HEPA/ULPA-Filter AFS 152
2009
  • Weiterentwicklung Filterprüfstand nach EN 779 & ASHRAE 52.2 ALF 114
  • Neues Prinzip der einstufigen Aerosolverdünnung HDS 561
2008

  • Erweiterung und Umzug in neues Firmengebäude in Dresden auf der Oskar-Röder-Str. 12
  • Neues Messgerät zur Ultrafeinstaubmessung im Rahmen des EU LIFE-Projektes “Ufipolnet”
2007
  • Besondere Anerkennung im Rahmen des Wettbewerbs „Innovationspreis des Freistaates Sachsen 2007“ für den optischen Partikelsensor PMP 694
2005
  • Spezielle Geräteserie zur Reinraumabnahme:
    Aerosol-Verdünnungssystem DIL 554, Aerosolgenerator ATM 226
2004
  • Staubdispergierer für ISO 5011 Tests SAG 420
2003
2002
  • Neuentwicklungen: Automatischer Filterprüfstand nach
    EN 1822-4 AFS 150,
  • Dichtheitsprüfstand zur Leckprüfung von Bauteilen DHP 145,
  • Elektrostatischer Aerosol-Neutralisator EAN 581, ASHRAE Staubgenerator SAG 440
2001
  • Entwicklung eines Ölnebelprüfstand für Ölnebelabscheider SPT 140
  • Porengrößenmessgerät zur Ermittlung von Porengrößenverteilung und Blaspunkt-Messung PSM 165
1999
  • Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems des
    Unternehmens nach DIN EN ISO 9001
1998
  • Einrichtung einer Glastechnischen Werkstatt
1997
  • Umzug in ein Firmengebäude auf der Wilischstraße 1 in Dresden
  • Filterprüfstände zur Ermittlung des Fraktionsabscheidegrades
1995
1994
1993
1992
  • Technologieförderung durch das Bundesministerium für Forschung
1991
  • November: Firmengründung

 

Produktsuche

Nach Produkt
suchen auf:

Termine

5. - 7.9.2017
Gala 25. Fachtagung
27.8. - 1.9.2017
EAC 2017