Zum Hauptinhalt springen

TDC 584

Konditionierungskabinett TDC 584 zur Entladung von Luftfiltern und Luftfilter-Medien durch Isopropanoldampf entsprechend ISO 16890-4

Die Vereinheitlichung internationaler Test Standards im Rahmen der ISO 16890-4 sieht eine Neutralisierung der zu testenden Filter mittels Isopropanol (IPA) vor. Eine entsprechende Entladungskammer wurde von der Firma Topas entwickelt.
Konditionierungskabinett TDC 584 /ATEX, Vordersansicht Konditionierungskabinett TDC 584 /ATEX, Vordersansicht und Logo Futuresax
Die in ISO 16890-4, Abschnitt 7 vorgeschlagene Lösung benötigt mit mindestens etwa 1 l flüssigem IPA eine große Menge an Gefahrenstoff, wobei speziell der Umgang von offenen, mit IPA gefüllten Behältnissen Risiken birgt. Weiterhin gelangen nach der Konditionierung große Mengen IPA gesättigter Luft beim Öffnen der Kammer in das Labor, was sowohl gesundheitlich, als auch sicherheitstechnisch problematisch ist. Dies erfordert eine Absaugung des gesamten Laborbereiches.

Aufgrund dieser Probleme hat sich Topas entschieden, eine eigene Kammer zur Filterkonditionierung nach ISO 16890-4 zu entwickeln.

Normen

ISO 16890-4
Interesse? Wir beraten Sie gern

+49 (351) 2166 430

Kontaktformular

Vorteile

  • effiziente Entladung/Neutralisierung von Filtermedien und Filterelementen durch verdampftes Isopropanol (IPA)
  • minimaler Verbrauch an Isopropanol (IPA)
  • schnelle, gleichmäßige und zeitlich stabile Verteilung des Isopropanoldampfes im Kabinet
  • Einstellbarer Sättigung mit Isopropanlodampf
  • sicherer Betrieb (zertifiziert durch akkreditierte Prüfinstitution)

Anwendungen

  • Konditionierung von Luftfiltern nach ISO 16890-4 (zur anschließenden Prüfung des mechanischen Abscheideverhaltens mit dem Prüfstand für Allgemeine Luftfilter ALF114/ nach ISO 16890)
  • elektrostatische Neutralisierung von Taschen- und Kasettenfiltern, Filtertaschen und flachen Medien
Parameterbezeichnung Einheit Wert
Probenzustand, Ausgang - elektrostatisch neutralisierter Filter
Verwendungszweck - elektrostatische Neutralisierung von Filterelementen
Probenzustand, Eingang - Filter mit undefiniertem Ladungszustand
Stromversorgung - 230 V AC, 10 A | 400 V AC, 16 A (Gebläse)
Betriebsmedium, Gas/Luft - Druckluftversorgung bar 6
Betriebsmedium, Gas/Luft - partikelfreie, trockene Druckluft
Betriebsmedium, Flüssigkeit - Isopropanol und Wasser
Betriebsmedium, Filter - Taschenfilter, Kassettenfilter, Filtertaschen, Flachmedien
Sensorik, sontiges - Temperatur, Füllstand, Luftvolumenstrom, rel. Luftfeuchte
Abmessungen, Kammer (B × H × T) mm 610 × 610 × 950
Abmessungen (B × H × T) mm 1200 × 1900 × 1200
Gewicht kg 250
  • Schuldt T., Däuber E., Engelke T. and Schmidt F. Air filters for indoor environments: Interlaboratory evaluation of the new international filter testing standard ISO 16890. Indoor Air 30 (2020) 3, 464-480
    dx.doi.org/10.1111/ina.12660

Ähnliche Produkte

TDC 585

Konditionierungskammer TDC 585 zur Entladung von Luftfilter-Medien durch Isopropanoldampf entsprechend ISO 16890-4

Konditionierungskammer TDC 585 Vorderseite
Detailansicht