Zum Hauptinhalt springen

Prüfung von Luftansaugfiltern

Motoransaugfilter schützen einerseits den Motor und dessen Komponenten vor Verschleißerscheinungen durch grobe Feststoffpartikel und tragen generell auch zur Gesamtemissionsbilanz von Kraftfahrzeugen wie Zweirad, PKW, Trucks oder Baumaschinen bei. Denn: Staub und Sand sind die Feinde von jeglicher Verbrennungsmotoren, deren Ansaugfilter diese Verschmutzungspartikel verhindern sollen. Unsere Prüftechnologien weisen sicher nach, dass Motoransaugfilter dies leisten und den gängigen Normen entsprechen. Dabei sind unsere Prüfsysteme in der Lage, Abscheidemedien, Filterelemente und auch komplette Filterbaugruppen zu testen. Und nicht zu vergessen: ISO 5011 gilt auch für Ansaugfilter von Maschinen und Anlagen, die unsere Technologien ebenfalls zuverlässig testen können. Wenn es um den Schutz der Brennstoffzelle vor Schadgasen wie NOx oder SO2 geht, sind Adsorptionsfilter gefragt. Für diese bieten wir kundenspezifische Gasdosiersysteme zur Bereitstellung spezieller Prüfgase an.

Mehr Zeit für Ihre anderen Aufgaben: hoher Automatisierungsgrad in Topas-Prüfsystemen

Mit dem ABP 115 Motoransaugfilter-Prüfstand sind folgende Prüfroutinen zur Bewertung der Partikelabscheidung nach ISO 5011 oder nach Ihren kundenspezifischen Werkstandards möglich:

  • Differenzdruckprüfung
  • Prüfung des gravimetrischen Abscheidegrades
  • Staubbeladungskapazität

Außerhalb der normativen Anforderungen ist zusätzlich eine Wassereindüsung zur Begutachtung der Wasserresistenz und –abscheidung des Prüflings möglich. Weiterhin können mit dem neuen Messystem FMS 375 Partikelgrößenverteilungen und –konzentrationen auf der Reingasseite des Prüflings zur Bewertung dessen fraktioneller Abscheidecharakteristik erfasst werden.

Unser tägliches Ziel: Präzisionstechnologien für Filtertests entwickeln.

Im Prüfsystem ist der SAG 420 Staubdispergierer zur Prüfstaubsdosierung und –dispergierung implementiert, der sich mit verstellbarem Gestell kundenspezifisch auf die Höhe des Prüflings einstellen lässt. Die Einbindung einer Waage in die Steuerung erlaubt eine gravimetrische Staubaufgabe im geschlossenen Regelkreis. Weitere Staubdosiersysteme der Reihe SAG können auch in Ihre eigenen Teststände flexibel eingebunden werden.

Mit den verschiedenen Komponenten des für Kabineninnenraumfilter seit Jahrzehnten etablierten PAF 112 Adsorptionsprüfstand  können Dosiergase für die Testung von Zuluft-Adsorptionsfiltern für Brennstoffzellen bereitgestellt werden:

  • MFC 594 Massendurchfluss-Gas-Dosierer & Konverter (NH3, H2S)
  • LGC 595 Flüssigkeits-Gas-Dosierer (Toluene, Ethylacetate)
  • EGC 596 Verdampfungs-Gas-Dosierer (Acetaldehyde)
  • MGC 597 Mischgas-Dosierer (NO2/NOx)

Für die Gasdosierung bieten wir spezifische Geräte für verschiedene Referenzprüfgase aus gasförmigem oder flüssigem Zustand je nach Gaseigenschaften an.

 

Gut zu wissen

Nicht umsonst sind wir die AIR FILTER TESTING EXPERTS

Unsere Prüftechnologien prüfen das komplette Filtermodul inklusive Gehäuse, da auch dieses Staubpartikel abscheidet. Den ABP 115 gibt es bereits über 70-mal in 15 Ländern.

Unsere Technologie-Lösung

ABP 115

ABP 115 Prüfsystem für Prüfung von Industriefilter und Motorluftfilter, für ISO 5011

ABP 115 Motoransaugfilter-Prüfstand , Vorderansicht
Detailansicht