Zum Hauptinhalt springen

Prüfung von Kabineninnenraumfiltern

Im Laufe seines Lebens verbringt der Mensch mehrere Jahre im Auto - ein wichtiger Grund, um für ausgleichende und gute Luftqualität im Fahrzeug zu sorgen. Seit Jahrzehnten gibt es Kabineninnenluftfilter – seit 30 Jahren arbeiten wir mit den Herstellern zusammen und kennen deren Ansprüche daher im Detail. Unsere Technik ist über Jahrzehnte an und mit den sich ändernden Kundenansprüchen der Branche gewachsen. Keine Frage also, dass Prüfstände und Messinstrumente aus unserem Hause zur Validierung von Luftfiltern mit innovativer Technologie aufwarten und höchste Anforderungen erfüllen.

Wo der Mensch ist sind Partikel. Und wo Partikel sind, da sind wir.

Unsere Prüfung beweist: Beste Luft dank einwandfreier Innenraumfilter

An das Innenklima in Kraftfahrzeugen stellen wir die gleichen Anforderungen wie an das Klima innerhalb von Gebäuden. Dasselbe gilt auch für Innenraumfilter, die sich mittlerweile in jedem Fahrzeug befinden. Vom ehemaligen reinen „Pollenfilter“ über die später relevant gewordene Abscheidung feiner Partikel wie Ruß oder Stäube bis hin zur Gasfiltration sind die Erwartungen der Hersteller und der Gesellschaft an Luftfilter mittlerweile vergleichbar mit denen von Klimaanlagen. In diesen Aufgabenfeldern bewegen Sie sich. Und Ihre Kunden, die Produzenten von Kraftfahrzeugen jeder Art, erwarten tadellose Innenraumfilter von Ihnen? Als Prüfinstitut für die Qualitätssicherung bei der Filterproduktion/im Bereich der Kraftfahrzeuginnenräume sind Sie zuständig für den Nachweis uneingeschränkt wirksamer Filtermedien? Oder Sie arbeiten in der Forschung und prüfen Filtermedien und -materialien, um diese weiterzuentwickeln und zu optimieren? Dann sind Sie richtig bei uns. Topas-Systemlösungen prüfen Innenraumfilter als Qualitätskontrolle oder produktionsbegleitend innerhalb in festgelegten Stichprobenintervallen. Diese Technologien bieten wir Filter- und Filtermedienherstellern ebenso wie Prüfinstituten an.

Finden Sie eine Lösung für Ihre Anwendung

Die aktuellen Tendenzen in der Entwicklung von Filtern und Abscheidern in der Automobilindustrie und deren qualitätsorientierte Prüfung stellen hohe Anforderungen an eine normgerechte und automatisierte Prüftechnik, denen wir uns mit unserer breiten Palette an Filtrationsprüfeinrichtungen mit Erfolg stellen. Topas-Prüfsysteme sind auf dem neuesten Stand der Technik und messen die Abscheideleistung von Innenraumfiltern gegenüber Partikeln und Gasen einzeln oder kombiniert.

Prüfrountinen zur Bewertung der Partikelabscheidung

  • Differenzdruckprüfung
  • Prüfung des gravimetrischen Abscheidegrades
  • Staubbeladungskakapzität
  • Messung des Fraktionsabscheidegrades
  • Bestimmung des PMx-basierten Abscheidegrades
  • Differenzdruckprüfung
  • Generierung und Messung von Prüfgasen (u.a. Butan C4H10, Toluol C7H8, Schwefeldioxid SO2, Stickstoffdioxid NO2, Schwefelwasserstoff H2S, Ammoniak NH3)
  • Bewertung des Gasadsorptionsvermögens
  • Quantifizierung von Adsorptionskapazitäten und Desorptionsverhalten

 

Im Prüfsystem implementierte Instrumentierung

  • MFC 594 Massendurchfluß-Gas-Dosierer & Konverter (NH3, H2S)
  • LGC 595 Flüssigkeits-Gas-Dosierer (Toluene, Ethylacetate)
  • EGC 596 Verdampfungs-Gas-Dosierer (Acetaldehyde)
  • MGC 597 Mischgas-Dosierer (NO2/NOx)

Außerdem können geeignete Gasmesssysteme verwendet werden.

  • Kombinationsprüfstand aus wesentlichen Elementen von PAF 111 und PAF 112
  • Zur Generierung und Messung von Partikeln UND Gasen in einem gemeinsamen Kanal

Unsere Software für die einfache Handhabung der Prüfanlagen

Die von Topas entwickelte und unter Windows lauffähige PAFWin Prüfstandssteuer- und Datenerfassung- & auswertesoftware sichert eine einfache Handhabung der Prüfanlagen und die Durchführung exakter und reproduzierbarer Prüfungen. Kontaktieren Sie uns für eine genaue Angabe, welche spezifischen Zusatzgeräte und Prüfabläufe PAFWIN mit seinen Softwarekomponenten unterstützt.

Unsere Prüfsysteme im Anwendungsgebiet der Kabineninnenraumfilter entsprechen einschlägigen Normen und Richtlinien, wie zum Beispiel DIN 71460-1/2 (Entwurf) und ISO/S 11155-1/2.

Gut zu wissen

Von Anfang an kompetent in der Prüfung von Innenraumluftfiltern

Unser erstes Kabineninnenraumprüfsystem für Gas- und Partikelmessungen haben wir bereits 1995 entwickelt. Heute haben wir mehr als 60 Prüfsysteme der PAF-Serie in über 10 Ländern installiert.

Unsere Technologie-Lösung

EAN 581

Elektrostatischer Aerosol Neutralisator EAN 581 zur Erzeugung positiver und/oder negativer Ionen für die Neutralisierung oder unipolaren Aufladung von Aerosolen

Elektrostatischer Aerosol Neutralisator EAN 581 Vorderseite
Detailansicht

PAF 111

PAF 111 Prüfsystem zur Prüfung der Partikelabscheidung für KfZ-Kabineninnenraumfilter (DIN 71460-1 und ISO/TS 11155-1)

Kfz-Innenraumfilter-Prüfstand PAF 111, Vorderansicht
Detailansicht

PAF 112

PAF 112 Prüfsystem zur Bewertung der Gas-Adsorption/Desorption von KfZ-Kabineninnenraumfiltern (DIN 71460-2, ISO 11155-2)

Kfz-Innenraumfilter-Prüfstand PAF 112, Vorderansicht
Detailansicht

PAF 113

PAF 113 Prüfsystem zur Prüfung von Partikelabscheidung und Gas-Absoption/Desorption von KfZ-Kabineninnenraumfiltern (DIN 71460-1/2, ISO 11155-1/2)

Logo
Detailansicht