Zum Hauptinhalt springen

UDS 751

Ultraschalldesintegrator UDS 751 zur Dispergierung von Lösungen, Emulsionen und Suspensionen mittels fokussiertem Ultraschall

Mit dem Ultraschall-Desintegrator UDS 751/UP 200S kann Ultraschall mit sehr hohen Leistungsdichten – bis zu 600 W/cm² – in flüssige Medien eingetragen werden.
UDS 751 Ultraschall-Desintegrator, Vorderansicht Sonotroden für UDS 751 | UP 200S
Der in Zusammenarbeit mit der Hielscher GmbH entwickelte UDS 751 wurde Mitte 2006 durch das baugleiche Gerät UP 200S ersetzt. Damit ist eine außerordentlich breite Palette von Labor- und Kleinfertigungsaufgaben lösbar.
Interesse? Wir beraten Sie gern

+49 (351) 2166 430

Kontaktformular

Vorteile

  • kompakte Bauform und hoher Wirkungsgrad (> 90%)
  • einfache Handhabung, hohe Zuverlässigkeit
  • verschiedene Sonotroden verfügbar

Anwendungen

  • Aufschluss von Zellen (Zelllyse), Bakterien, Viren und Geweben für medizinische und biologische Anwendungen
  • Beschleunigung von chemischen Reaktionen
  • Herstellung von Suspensionen, Dispergierung von Partikelsystemen
  • Veränderung von Kristallgstrukturen
  • Homogenisierungen von Gemischen
  • Unterstützung der Nassiebung

Der Ultraschall-Desintegrator besteht aus einem Hochfrequenzgenerator, einem Schallwandler und einer am Schallwandler angeschraubten Sonotroden. Der Hochfrequenzgenerator wandelt die 50 Hz Netzspannung in eine 24 kHz Hochfrequenzspannung um. Die elektrische Energie wird durch den Schallwandler in mechanische, vertikale Schwingungen gleicher Frequenz umgesetzt. Die an den Schallwandler angeschraubten Sonotroden, die als Lambda/2-Schwinger ausgebildet sind und aus hochelastischen Titanlegierungen bestehen, verstärken die vertikalen Schwingungen und übertragen die Ultraschallenergie mit extrem hohen Leistungsdichten über ihre Stirnflächen in die Flüssigkeiten. Die dabei entstehende Kavitation ermöglicht die große Anwendungsbreite zu lösender Aufgaben in der Biologie, Medizin, Chemie, Technik und anderen Anwendungsbereichen.

Parameterbezeichnung Einheit Wert
Einstellauflösung - stufenweise (Sonotrodendurchmesser) | stufenlos einstellbar (Amplitude)
Einstellbereich - (1, 2, 3, 5, 14, 40) mm Sonotrodendurchmesser | 20 ... 100 % (Amplitude)
Einstellparameter - Sonotrodendurchmesser | Amplitude
Verwendungszweck - Ultraschalldispergierung und Homogenisierung von Suspensionen
Stromversorgung - 240 V AC, 48 ... 63 Hz (optional 115 V AC, 48 ... 63 Hz)
Abmessungen (B × H × T) mm 100 × 300 × 210
Gewicht kg max. 2,35
  • Ullmann C., Babick F. and Stintz M. Microfiltration of Submicron-Sized and Nano-Sized Suspensions for Particle Size Determination by Dynamic Light Scattering Nanomaterials 9 (2019) 6,
    dx.doi.org/10.3390/nano9060829
  • Retamal Marín R. R., Babick F., Lindner G.-G., Wiemann M. and Stintz M. Effects of Sample Preparation on Particle Size Distributions of Different Types of Silica in Suspensions Nanomaterials 8 (2018) 7,
    dx.doi.org/10.3390/nano8070454
  • Ullmann C., Babick F., Koeber R. and Stintz M. Performance of analytical centrifugation for the particle size analysis of real-world materials Powder Technol. 319 (2017) 0, 261-270
    dx.doi.org/10.1016/j.powtec.2017.06.057
  • Le H. N., Babick F., Kühn K., Nguyen M. T., Stintz M. and Cuniberti G. Impact of ultrasonic dispersion on the photocatalytic activity of titania aggregates Beilstein J. Nanotechnol. 6 (2015) 0, 2423 - 2430
    dx.doi.org/10.3762/bjnano.6.250