Zum Hauptinhalt springen

PAP 612

Prozess Aerosol Photometer PAP 612 zur Analyse der Partikelkonzentration in Aerosolen, Extinktion/Streulicht für zwei Wellenlängen, ideal für Blow-By-Prüfung

Das Prozessphotometer PAP 612 ist ein kombiniertes in-line Extinktions-Streulichtphotometer (ES) zur Blow-by Messung (Aerosolkonzentrationsbestimmung) mit doppelt ausgeführten Messstrecken und zwei Wellenlängen, welches im Über- oder Unterdruck betrieben werden kann.
Prozess Aerosol Photometer PAP 612, Vorderansicht PAP 612 mit Fern-Steuer-Einheit RCU 612
Das Gerät ist primär für Untersuchungen im Bereich Kurbelgehäuseentlüftung an Verbrennungsmotoren ausgelegt. Es soll dabei unterstützend bei der Entwicklung und Erprobung von Abscheidesystemen wirken. Aufgrund seiner kompakten Bauweise ist der Einsatz am Labor-, Motoren- und Schwenkprüfstand und bei Versuchsfahrten im Feldeinsatz möglich.
Interesse? Wir beraten Sie gern

+49 (351) 2166 430

Kontaktformular

Vorteile

  • zeitlich hochauflösende Transmissions- und Streulichtmessung bei zwei Wellenlängen
  • größere Messsicherheit durch doppelt ausgeführte Messstrecke
  • kompakte Bauweise für den Einsatz am Labor, Motoren- und Schwenkprüfstand und für den Feldeinsatz
  • Verwendung im Über- und Unterdruckbereich
  • Verwendung bei Aerosolen und Suspensionen
  • Software PAPWin zur Kalibrierung, Konfigurierung und Datenerfassung

Anwendungen

  • Detektion von störenden Flüssigkeiten in Rohr­systemen für den Gastransport (z.B. Schwallöll-, Wandfilm- oder Kondensat­erkennung)
  • inline Charakterisierung und Konzentrationsüberwachung von Blow-By Aerosolen
  • Konzentrationsmessungen von Aerosolen, Suspensionen und Emulsionen
  • Bestimmung der mittleren Partikelgröße submikroner Aerosole

Das Messsystem basiert auf einer zweifachen Extinktions- und Streulichtmessung, welche in einem Winkel von 90° versetzt angeordnet sind. Durch eine alternierende Schaltung der Beleuchtungseinheit (Umschaltung der LEDs) werden nacheinander die beiden Extinktionen und die beiden Streulichtintensitäten gemessen. Die vom PAP 612 erfassten Messsignale werden geräteintern ausgewertet. Über eine USB-Schnittstelle das Gerät über die Software PAPWin bedient werden.

Parameterbezeichnung Einheit Wert
Messgröße(n) - Extinktion, Streulicht
Messbereich, Konzentration g/m³ min. 2
Stromversorgung - 12 V DC; 100 mA (Stromversorgung via USB)
Anschlussstutzen, Einlass/Auslass mm 28 (Nenndurchmesser)
Gewicht kg 1,2
Wellenlänge der Lichtquelle nm 470 (blau), 630 (rot)
  • Sauter H, Mathiak D, Müller J, List S Kurbelgehäuseentlüftung - direkte Messung von Ölaerosolen MTZ - Motorentechnische Zeitschrift 73 (2012) 0, 140-145
    dx.doi.org/10.1365/s35146-012-0249-x

Ähnliche Produkte

GMS 141

GMS 141 gravimetrisches Probenahmesystem für Ölkonzentrationen an Blow-By Ölnebelabscheidern

Gravimetrisches Messsystem GMS 141, Vorderseite
Detailansicht

BBT 143

BBT 143 Prüfsystem zur Charakterisierung des Ölgehaltes in Blow-By Gasen an Motorenprüfständen

Blow-By-Prüfstand BBT 143, Vorderansicht
Detailansicht

PAP 610

Prozess Aerosol Photometer PAP 610 zur Analyse der Partikelmassekonzentration in Aerosolen, ideal für Ölnebelcharakterisierung bei der Blow-By-Prüfung

Prozess Aerosol Photometer PAP 610, Vorderansicht
Detailansicht