Zum Hauptinhalt springen

ATM 228

Atomizer Aerosolgenerator ATM 228 zur Aerosolerzeugung aus Flüssigkeiten für mobilen Einsatz, integrierter Kompressor, pneumatisch geregelt, fernsteuerbar

Der Aerosol Generator ATM 228 ist eine Weiterentwicklung des Aerosolgenerators ATM 226 zur mobilen Erzeugung von Prüf- und Kalibrieraerosolen aus reinen Flüssigkeiten, Lösungen sowie Suspensionen und erfüllt alle Anforderungen entsprechend VDI 3491-2.
Atomizer Aerosolgenerator ATM 228 Vorderansicht Atomizer Aerosolgenerator ATM 228 Vorderansicht, mit Kabel Geräteset zur Reinraumvalidierung
Die Aerosolerzeugung erfolgt über einen bürstenlosen Kolbenkompressor, so dass keine externe Druckluftversorgung notwendig ist. Um eine reproduzierbare und langzeitstabile Aerosolerzeugung zu gewährleisten, wird der Betriebsvolumenstrom über den Düsendifferenzdruck geregelt. Dies erlaubt auch bei geringsten Volumenströmen eine zeitstabile und reproduzierbare Generierung.

Normen

VDI 3491-2
VDI 4258-1
ISO 14644-3
DIN EN 12469
DIN 12980
ISO 21083-1
Interesse? Wir beraten Sie gern

+49 (351) 2166 430

Kontaktformular

Vorteile

  • stabile Aerosolgenerierung auch bei geringsten Partikelproduktionsraten
  • sichere und reproduzierbare Einstellung von Betriebspunkten
  • geeignet für mobilen Einsatz (integrierter Kompressor, optional Batteriebetrieb)
  • Ansteuerung über serielle Schnittstelle (optional)

Anwendungen

  • Aerosolerzeugung aus reinen Flüssigkeiten, Lösungen und Suspensionen
  • Filterintegritätstest und Erholzeitmessung von HEPA/ULPA-Filtern nach ISO 14644-3
  • Abnahmemessungen von reinen Räumen, Sicherheitswerkbänken und Rauchmeldern
  • Erzeugung von Kalibrieraerosolen (z.B.: für Partikelzähler) bei geringen Volumenströmen

Zur Dispergierung nutzt der ATM 228 eine von der Topas GmbH entwickelte Zweistoffdüse, welche innerhalb und außerhalb der Aerosolsubstanz betrieben werden kann (getauchter bzw. nicht-getauchter Betriebsmodus). Die Zweistoffdüse besitzt zwei Einlassöffnungen für die Zufuhr von Treibgas und Aerosolsubstanz und eine Austrittsöffnung für das generierte Primäraerosol.

Durch Einleiten eines definierten Gasvolumenstromes entsteht an der Einlassöffnung für die Aerosolsubstanz ein Unterdruck, wodurch diese in die Dispergierzone der Zweistoffdüse strömt. Durch Aufeinandertreffen von Gasvolumenstrom und Aerosolsubstanz entsteht ein Tröpfchenaerosol.

Parameterbezeichnung Einheit Wert
Einstellmethode - manuell, geregelt
Einstellauflösung hPa 1 (≤ 50), 5 (> 50)
Einstellbereich hPa 0 ... 1400
Einstellparameter hPa Düsendifferenzdruck
Aerosol, Massestrom (Aerosolsubstanz) g/h 0 ... 1,4
Aerosol, Volumenstrom L/h 20 ... 250
Betriebsmedium, Aerosolsubstanz - Füllvolumen mL max. 80
Betriebsmedium, Aerosolsubstanz - Flüssigkeiten (DEHS, PAO,...), Lösungen (NaCl, KCl,...), Suspensionen (PSL,... )
Betriebsmedium, Gas/Luft - Umgebungsluft (geräteintern gefiltert)
Stromversorgung - 100 ... 240 V AC, 12 V DC (optional Batterie-Betrieb)
Umgebungsbedingung, max. Gegendruck kPa 20
Leistungsaufnahme W max. 36
Anschlussstutzen, Auslass mm Ø 8
Abmessungen (B x H x T) mm 300 x 120 x 195
Gewicht kg 3,9
  • Weng C.-H., Chiu P.-W., Kao C.-L., Lin Y.-Y. and Lin C.-H. Combating COVID-19 during airway management: Validation of a protection tent for containing aerosols and droplets. Appl. Sci. 11 (2021) 16, 7245
    dx.doi.org/10.3390/app11167245

Ähnliche Produkte

ATM 226

ATM 226 Atomizer Aerosolgenerator zur Aerosolerzeugung aus Flüssigkeiten für mobilen Einsatz (z.B.: Reinraumabnahme), integrierter Kompressor

Atomizer Aerosolgenerator ATM 226, Vorderansicht
Detailansicht

ATM 240/L

Atomizer Aerosolgenerator ATM 240/L zur Aerosolerzeugung aus Flüssigkeiten, druckluftbetrieben, hoher Massestrom, ideal für PSL-Aerosole nach ISO 29463

Atomizer Aerosolgenerator PSL ATM 240/L, Vorderansicht
Detailansicht