Flüssigkeitsvernebler / Aerosolgeneratoren
ISO 14644-3
VDI 3491

ATM 228 - Aerosolgenerator ATM 228 (VDI 3491-2) zur Reinraumvalidierung (ISO 14644-3)

INNOVATION
Der Aerosolgenerator ATM 228 ist eine Weiterentwicklung des Atomizer Aerosolgenerators ATM 226 und erfüllt die hohen Anforderungen der VDI Richtlinie 3491-2 hervorragend. Nach ISO 14644-3 kann dieses Gerät zur Prüfung der Filterintegrität von HEPA und ULPA Filtern sowie zur Erholzeitmessung eingesetzt werden. Für die Prüfung besonders kleiner Filterflächen werden sehr geringe Aerosolmengen benötigt. Der ATM 228 wurde deshalb im Hinblick auf diese Forderung optimiert. mehr

Der Aerosolgenerator ATM 228 ist eine Weiterentwicklung des Atomizer Aerosolgenerators ATM 226 und erfüllt die hohen Anforderungen der VDI Richtlinie 3491-2 hervorragend.
Nach ISO 14644-3 kann dieses Gerät zur Prüfung der Filterintegrität von HEPA und ULPA Filtern sowie zur Erholzeitmessung eingesetzt werden.

Für die Prüfung besonders kleiner Filterflächen werden sehr geringe Aerosolmengen benötigt. Der ATM 228 wurde deshalb im Hinblick auf diese Forderung optimiert.

Der spezielle Vorteil des Generators liegt in einem sehr breit und stufenlos einstellbaren Konzentrationsbereich bei höchster Aerosolstabilität. So kann ein optischer Reinraumpartikelzähler direkt am ATM 228 ohne Verdünnungssystem unterhalb der Koinzidenzgrenze betrieben werden.

 

Optionen

  • Externer Akku
  • Schnittstellensteuerung mittels serieller Verbindung
weniger
  • Sehr breiter Arbeitsbereich mit exakt reproduzierbarer einstellbarer Partikelproduktionsrate
  • Genaues Einstellen kleinster Aerosolvolumenströme
  • Digitalanzeige
  • Schnittstelle für externe Ansteuerung
  • Interner bürstenloser Kompressor
  • Netzanschluss mit integriertem Weitspannungsnetzteil
  • Optionaler Akkubetrieb
  • Test von HEPA- und ULPA-Filtern im eingebauten Zustand (Filterintegritätstest) und Erholzeitmessung nach ISO 14644-3
  • Abnahmemessungen von reinen Räumen und Sicherheitswerkbänken
  • Erzeugung von Kalibrieraerosolen bei geringen Volumenströmen

Gerätespezifikation ATM 228 bei 250 l/h

Anzahlkonzentration
(Klasse <0,2 µm):
1,0×108 Partikel/cm3
Anzahlkonzentration
(Klasse > 0,2 … 0,4 µm):
7,3×107 Partikel/cm3
Anzahlkonzentration
(Klasse > 0,4 µm):
2,2×107 Partikel/cm3
Partikelgrößenverteilung

(Modalwert)

0,15 … 0,25 µm

 

Aerosolspezifikation für DEHS

DEHS (Di-Ethylhexyl-Sebacat) ist eine ölige Substanz, die üblicherweise bei der Überwachung reinraumtechnischer Anlagen sowie der Filterprüfung zur Aerosolgenerierung verwendet wird. Die Flüssigkeit hat als Aerosol eine lange Standzeit. Die mit den Generatoren der Topas Serie ATM produzierten Partikelgrößen liegen im Bereich der Most Penetration Particle Size (MPPS, ca. 0,2 µm).

Volumenstrom 20 … 250l/h
Massenstrom

Partikelanzahlstrom

 

Aerosolsubstanzen

 

Füllvolumen

0 .. 1,4 g/h

4,7 E2 ..1,4 E10 Partikel/s

stufenlos einstellbar

DEHS, PAO (Emery 3004). Paraffinöl, PSL, Salzlösungen

20 .. 80ml

Betriebsdauer Aerosol min. 44 h im Dauerbetrieb
Betriebsdauer Akku 2h bei Volllast
Überdruck max. 40 kPa
Aerosolauslass Schlauchtülle Æ 8 mm
Stromversorgung 100 … 240 V AC, 12 VDC
Druckluftversorgung Interner Kompressor
Abmessungen 300 x 120 x 195 mm
Gewicht 3,9 kg