Filtermedien
VDI 3926

AFC 131 - Filtermedien-Prüfstand

Das Prüfen von Filtermedien ist wichtig für die Entwicklung und Optimierung von Filtermaterialien und für die Qualitätssicherung bei der Filterproduktion. Die interessantesten Merkmale zur Charakterisierung von Filtermedien sind:

  • das Differenzdruckverhalten
  • der gravimetrische Abscheidegrad
  • und der Abscheidegrad in Abhängigkeit von der Partikelgröße
  • sowie die Beladungskapazität des Filters.

Für diese Aufgaben entwickelte Topas den Filtermedienteststand AFC 130/131. Das Equipment erlaubt Filtertests in Übereinstimmung bzw. Anlehnung an verschiedene internationale Normen. Die Auslegung basiert auf der VDI 3926, Ausführungsbeispiel 2 und ASTM D6830-02 für die Prüfung abreinigbarer Filtern. Es können aber auch andere Filtermedien mit diesem Teststand geprüft werden in Anlehnung an die Normen EN 779, DIN 71460-1 und ISO/TS 11 155-1.

Die von Topas entwickelte und unter Windows lauffähige Steuersoftware PAFWin sichert eine einfache Handhabung der Anlage und die Durchführung exakter und reproduzierbarer Prüfungen. Durch den kompakten Aufbau in Leichtbaudesign ist die Verwendung in Laboren möglich.

Folgende Prüfalgorithmen und -normen werden von der Prüfstandssteuerung- und Datenaufzeichnungssoftware PAFWin unterstützt

  • Differenzdruckprüfung
  • Staubspeicherfähigkeit
  • VDI 3926
  • DIN 71460-1
  • ISO 11 155-1
  • Ermittlung von Abscheidegrad, Staubspeicherfähigkeit und Druckverlustverlauf von Filtermedien
  • Filtertests für abreinigbare Filter nach VDI 3926-II
  • Filtertests in Anlehnung an andere Normen
    • Luftfilter für Raumlufttechnik nach EN 779
    • Luftfilter für den Kraftfahrzeuginnenraum nachDIN 71460-I
  • Entwicklung und Optimierung von Filtermedien
  • Qualitätssicherung
Volumenstrom 2…64m³/h ±2%
Anströmgeschwindigkeit 0,05…1m/s
Differenzdruck 0…1250Pa ±2%
Filterfläche 176cm² (Durchm.150mm)
Klimasensoren Temperatur, relative Feuchte
Druckbehälter 0,2…0,6 MPa
Druckstoßzeit 50..150 ms
Optischer Partikelzähler LAP 322,0,2…40µm (<104Partikel/cm³)
Aerosole Stäube (Dispergierer SAG 410):
AC Fein, AC Grob, Ruß, Kalzit, Kalkstein,
Tröpfchen (Aerosolgenerator ATM 230): DEHS, Paraffin, DOP,…
Salzaerosole, Latex-Standards
Stromversorgung 3x 230 VAC, 16A
Abmessungen in mm
2800 x 800  x 1500
Gewicht ca. 120 kg